Von Aufstand, Revolution und Befreiung. Gemeinsames Liedersingen zum 1. Mai.

 

Dienstag, 25. April 2017 - 18:00 Uhr

 

SPD-Büro München Ost, Melusinenstraße 18 (MVG: Karl-Preis-Platz)

 

 

Seit Anbeginn wird die Arbeiter*innenbewegung von Liedern und dem gemeinsamen Singen dieser Lieder begleitet und geprägt. 2014 hat die Deutsche UNESCO-Kommission diese Tradition gewürdigt und das "Singen der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung" in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. In der über 150 Jahre alten Geschichte der Arbeiter*innenbewegung ist die Kernbotschaft, die sie in ihren Liedern vermittelt die gleiche geblieben. Die Kommission führt dazu aus: "Sie [die Arbeiter*innenlieder] sind Ausdruck einerseits von Benachteiligung und Unterdrückung lohnabhängiger Beschäftigter, andererseits aber auch von ihrer Gegenwehr, ihrem Kampfeswillen und ihrer Zukunftsgewissheit." Umso weniger verwundert es, dass die Arbeiter*innenbewegung auch in Deutschland von Monarchen und autoritären Regimen bekämpft wurde. Wir können uns keinen besseren Anlass zum Beleben dieses Kulturerbes vorstellen als den 1. Mai, den Internationalen Tag der Arbeiter*innenbewegung. Denn, so die UNESCO-Kommission: "Das Singen der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung bietet ein hervorragendes Beispiel dafür, wie [K]ultur in Deutschland immer wieder aus fortschrittlichen und demokratischen Ansätzen heraus neu gestaltet und interpretiert wurde."


In Auszügen werden wir uns an der langen Tradition dieser Lieder und den verschiedenen Anlässen, zu denen sie entstanden sind, entlanghangeln. Von der Russischen Revolution über den Spanischen Bürgerkrieg bis zum Putsch gegen Salvador Allende, von altbekannten Klassikern zu unbekannten Neuheiten.
In diesem Sinne: Singt Genoss*innen! Wir sind die Zukunft!

Genoss*innen mit Musikinstrumenten sind natürlich immer gern gesehen. Noten werden wir zur Verfügung stellen. Meldet euch gerne unter hochschulgruppe[at]jusos-m.de oder kommt spontan vorbei.

 

 

Jusos München - Hochschulgruppe und RV Ost

Ein Gespenst geht um... "Das kommunistische Manifest" Teil I (Lesekreis)

 

Dienstag, 25. April 2017 - 18:30 Uhr

 

SPD-Zentrale, Oberanger 38, 4. Stock (MVG: Sendlinger Tor)

 

 

An diesem Abend möchten wir uns mit einem der Hauptwerke des Marxismus auseinandersetzen, dem "Manifest der kommunistischen Partei".

Dazu wäre es hilfreich, wenn die Teilnehmenden den ersten Abschnitt "Bourgeois und Proletarier" sich davor einmal durchlesen (Zu finden ist er kostenlos unter: www.mlwerke.de/me/me04/me04_459.htm. Für die Leute, die keine Zeit gehabt haben sich den Text vorher durchzulesen, wird es aber am Anfang auch eine kurze Einlesephase geben ;-)

 

Wir werden den Text dann  gemeinsam durchdiskutieren, ihn historisch einordnen und uns überlegen, welche Relevanz er für unsere heutige Gesellschaft und unseren politischen Kampf hat.

 

Außerdem wollen wir noch die Wahl eines AK-Vorstands nachholen und einen Zeitplan für die nächsten Treffen festlegen.

 

 

Jusos München - AK Theorie

Demonstration: Perspektiven schaffen!

 

Donnerstag, 27. April 2017 - 15:00 Uhr

 

Treffpunkt: Luisenstraße / Ecke Elisenstraße

 

 

Immer weniger geflüchtete SchülerInnen in Bayern bekommen eine Chance auf berufliche Beteiligung. Deshalb erklären sich Münchner Schülerinnen und Schüler auf Initiative der Schülermitverantwortung der Berufsschule zur Berufsintegration München solidarisch und fordern:

- das Recht auf Arbeit und Ausbildung für alle Schülerinnen und Schüler

- die Anwendung der 3+2 Regelung des bundesweiten Integrationsgesetzes unabhängig vom Herkunftsland

- keine Abschiebung während Schule und Ausbildung

 

Link zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/428378690840283/

 

Treffpunkt: 15.00 Uhr, Luisenstraße Ecke Elisenstraße, vor dem „roten Kreis“ am alten Botanischen Garten (Luisenstr. 9, U-Bahn: Hauptbahnhof), Abschlusskundgebung: 16.30 Uhr Geschwister-Scholl-Platz LMU (U-Bahn: Universität)

 

Wer möchte kann sich um 14:30 Uhr Juso-Fahnen bei uns im Büro ausleihen (Oberanger 38, 4. Stock, Nähe Sendlinger Tor).

 

 

 

Junges Bündnis für Geflüchtete und andere Organisationen

Von 9/11 zum Bataclan - Vortrag von Alex Feuerherdt

 

Donnerstag, 27. April 2017 - 20:00 Uhr

 

in der Europäischen Janusz Korczak Akademie e.V., Sonnenstraße 8 (MVG: Stachus oder Sendlinger Tor)

 

 

Über den antisemitischen Gehalt islamistischer Terroranschläge und dessen öffentliche Verleugnung

 

Am 13. November 2015 verübte der IS einen Anschlag in Paris mit 130 Toten und 352 Verletzten, der vielfach durch die Medien ging und als opferreichster Terrorakt in Paris gilt. Jedoch wurde in der Berichterstattung wie auch zu vielen anderen Attentaten weitgehend ausgeblendet, dass es sich bei diesem Angriff auch um einen antisemitischen Anschlag handelte. In seinem Vortrag wird Alex Feuerherdt analysieren, woher diese Leerstelle kommt. Daher wollen wir gemeinsam mit euch und dem Referenten Alex Feuerherdt über die Rolle des Antisemitismus in islamistischen Weltbildern diskutieren und diese Facette stärker in den Fokus rücken.

 

Bitte beachtet, dass es sich bei der Veranstaltung um eine überparteiliche Diskussionsveranstaltung handelt. Meinungen des Referenten entsprechen nicht zwangsläufig der Mehrheitsmeinung der Jusos München.

 

 

Gemeinsame Veranstaltung u.a. von Jusos München, DGB-Jugend München, Grüne Jugend München, Linksjugend 'solid

Landeskonferenz der Jusos Bayern

 

Samstag, 29. April 2017

 

Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1 (MVV: Hauptbahnhof)

 

 

Die Konferenz der Jusos Bayern steht unter dem Motto #ResetBayernSPD. Neben Grußworten und Berichten steht auch die Wahl des/der Juso-Landesvorsitzenden und der stellvertretenden Juso-Landesvorsitzenden an.

 

Im Anschluss an die Landeskonferenz, die am Sonntag bis ca. 11 Uhr dauern wird, gibt es einen parteiöffentlichen Kongress, in dem wir uns mit der inhaltlichen und personellen Neuaufstellung der BayernSPD beschäftigen werden (siehe nächster Termin). Dazu sind alle Juso-Mitglieder in Bayern herzlich eingeladen.

 

Für die Landeskonferenz suchen wir noch (Orga-)HelferInnen - weitere Infos unter buero[at]jusos-m.de.

 

 

 

Jusos Bayern

Red.Lounge Party

 

Samstag, 29. April 2017 - ab 20:30 Uhr

 

Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64 (MVV: Hauptbahnhof oder Theresienwiese)

 

 

Wir können nicht nur Politik, wir können auch Party. Diesmal gemeinsam mit vielen GenossInnen aus ganz Bayern, denn die Juso-Landeskonferenz tagt in München. Wir laden euch herzlich ein zur red.lounge Party. Für Musik und Getränke ist gesorgt, fehlt nur noch ihr! Also auf geht's: Bierchen (oder Spezi) trinken, Beinchen schwingen.

 

 

Jusos München

Kongress "#resetBayernSPD"

 

Sonntag, 30. April 2017 - 11:00 bis 17:00 Uhr

 

Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1 (MVV: Hauptbahnhof)

 


Die Bayern SPD befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Wir als Jusos Bayern begrüßen die Urwahl der*des neuen Landesvorsitzenden als entscheidenden ersten Schritt zu mehr innerparteilicher Mitbestimmung. Dieser Weg muss fortgesetzt werden und dafür setzen wir uns ein. Uns ist wichtig, dass nicht nur die Spitze der Bayern SPD erneuert wird, sondern damit ein nachhaltiger Veränderungsprozess eingeläutet wird.

Das sind ambitionierte und ehrgeizige Ziele. Wie wir sie erreichen können, wollen wir mit dir zusammen erarbeiten und diskutieren. Komm zu unserer Konferenz #resetBayernSPD!

In verschiedenen Foren werden wir uns nicht nur mit notwendigen strukturellen Veränderungen der Bayern SPD befassen, sondern auch mit wichtigen jugendpolitischen Inhalten. Denn darum muss es in der Sozialdemokratie vor allem gehen - um Inhalte. Wir werden zusammen Positionen zu Bildung, Familie und Erziehung, zu Verteilungsgerechtigkeit, Arbeit und Rente, zu Aktionen und Argumenten gegen Rechts, zu gleichwertigen Lebensverhältnissen, Wohnen und Daseinsvorsorge erarbeiten. Anschließend wollen wir unsere Ergebnisse in einem World Café jeweils einzeln mit den Kandidat*innen für den SPD-Landesvorsitz diskutieren. Sei dabei uns stell deine Fragen, bring deine Ideen und Positionen mit ein! Mach mit bei der Mitmach-Partei! Zusammen schaffen wir den #resetBayernSPD

 

auf facebook: https://www.facebook.com/events/1253158088139161/

 

 

Jusos Bayern

Heraus zum 1. Mai!

 

Montag, 01. Mai 2017 - 09:15 Uhr

 

SPD-Zentrale, Oberanger 38 (MVV: Sendlinger Tor)

 


Am 1. Mai sind wir alle wieder auf der Straße für eine freie, gerechte und solidarische Gesellschaft! Bessere Bildungschancen, gute Arbeitsbedingungen, faire Entlohnung und eine friedliche Welt kommen nicht von allein. Seit nun über 150 Jahren kämpft die ArbeiterInnenbewegung für eine gerechtere Gesellschaftsordnung. Wir treffen uns morgens im Juso-Büro zur Fahnenausgabe und gehen dann gemeinsam zur Demo und zur Kundgebung am Marienplatz (Nachkommen geht natürlich auch).

 

Ab 16:30 Uhr ist auf dem Marien-Platz das kostenlose laut.stark-Festival der DGB-Jugend. Klar, dass wir da auch am Start sind. Wer noch als OrdnerIn helfen möchte, bitte im Büro unter buero[at]jusos-m.de melden!

 

 

 

Jusos München

Die Wahl in Frankreich

 

Dienstag, 02. Mai 2017 - 19:00 Uhr

 

Bürgerheim in der Bergmannstraße 33, Nebenraum (MVG: Schwanthalerhöhe)

 

 

Gespannt waren sicherlich nicht nur junge Sozialistinnen und Sozialisten gestern vor der Verkündung der ersten Hochrechnungen der Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Leider hat es für den Kandidaten der Parti Socialiste, Benoît Hamon, Anfang der 1990er Jahre Mitbegründer unserer Schwesterorganisation Mouvement des Jeunes Socialistes, deutlich nicht zum Einzug in die zweite Runde gereicht. Vielmehr ruft dieser nun dazu auf in der zweiten Runde am 07.05. die Rechtsextreme Marine Le Pen zu verhindern und plädiert aus diesen Gründen für die Wahl des ehemaligen Wirtschaftsministers Emmanuel Macron.

 

Wir freuen uns sehr, noch vor der zweiten Runde mit Myriam EL BETTAH, Sektionsvorsitzende der Parti Socialiste in München, über die erste Runde der Wahlen, ihre Bedeutung für Frankreich und Europa sowie die erforderliche Neuaufstellung der Parti socialiste sprechen zu können.

 

 

 

Jusos München West

Wahlen im Arbeitskreis Antifaschismus

 

Mittwoch, 10. Mai 2017 - 20:00 Uhr

 

SPD-Zentrale, Oberanger 38 (MVV: Sendlinger Tor)

 

 

Nach einem kurzen Bericht über die Aktivitäten des letzten Jahres wählen wir einen neuen Vorstand, der die Arbeit des Arbeitskreises Antifa der Jusos München im kommenden Jahr koordiniert. Alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

 

Jusos München - AK Antifa

Barcamp Feminismus

 

Dienstag, 16. Mai 2017 - 19.00 Uhr

 

dg.Bar im Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64 (MVV: Hauptbahnhof oder Theresienwiese)

 

 

Was ist eigentlich weibliche Arbeit? Steigt mit der Wertschätzung deines Berufes auch dein Gehalt? Wer räumt tatsächlich meistens die Spülmaschine im Haushalt aus? Wie viele Männer arbeiten in sozialen Berufen und wie viele Frauen haben eigentlich Doktoren- oder Professoren-Abschlüsse? Ist die Selbstoptimierung der Frau optimal? Wir werden die Antworten auflösen und sicherlich einige neue Fragen aufwerfen. Entspannte Diskussionsrunde in cooler Location mit noch cooleren Leuten! Komm vorbei und mach mit!

 

 

Jusos München

Neumitgliederseminar

 

Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Juni 2017

 

[In der Nähe von München]

 

 

Du bist neu bei den Jusos oder interessierst dich für uns? Du fragst dich aber, was diese Jusos nun eigentlich genau sind? Wofür sie stehen? Was ihnen wichtig ist? Woher sie kommen und warum es sie gibt? Dann fahr mit zum Neumitgliederseminar der Jusos München!

 

Ein Wochenende lang möchten wir dir einen Einblick in die politischen Themen der Jusos und der Sozialdemokratie geben, dich kennenlernen und zwei schöne gemeinsame Tage verbringen.

 

Anmeldung fürs Neumitgliederseminar hier möglich! 

 

 

 

Jusos München

*

Die Vorstandssitzung der Jusos München findet in der Regel mittwochs um 18.30 Uhr in der SPD-Zentrale, Oberanger 38 / 4. Stock statt. Wenn du vorbeikommen möchtest dann ruf bitte vorher im Büro der Jusos München an (089/26023090) oder schreib eine Email an buero(at)jusos-muenchen.de ob die Sitzung regulär stattfindet.

mehr