ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT

Entwicklungszusammenarbeit ist für uns eine Partnerschaft auf Augenhöhe. Entwicklungszusammenarbeit darf kein Mittel der deutschen Außenwirtschaftsförderung sein, sondern muss zum Ziel haben, eine eigenständige Entwicklung der unterentwickelten Länder, vor allem im globalen Süden, zu unterstützen.

Wir fordern daher eine Verlagerung von Entwicklungszusammenarbeit weg von bilateralen, hin zu multilateralen Ansätzen. Außerdem fordern wir eine Aufstockung der Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit auf mindestens 0,7% des Bruttoinlandsprodukts, wie es in den Millenium Development Goals der Vereinten Nationen gefordert wird.

Links

 

Die Millenium Development Goals der Vereinten Nationen