Jusos München nominieren ihr Stadtratsteam

Jusos München nominieren ihr Stadtratsteam
Deutliche Verjüngung der Stadtratsfraktion gefordert!

Auf der Unterbezirkskonferenz der Jusos München, am 06. November im Kulturzentrum „Giesinger Bahnhof“  haben die Münchner Jusos ihr Stadtratsteam aufgestellt.
Dem Juso-Stadtratsteam gehören an:
Kerstin Barth, Verena Dietl, Dunja Langer, Eva Winkelmeier, Selina Wittemer, Stefan Eibl, Nikolaus Gradl, Martin Heigl, Andreas Lotte, Jens Röver und Ulf Schröder.

Hierzu der Vorsitzende der Jusos München, Jens Röver:
„Wir Münchner Jusos treten mit diesem Team an, um frischen Wind und neue Ideen ins Münchner Rathaus zu bringen: Wir fordern von der SPD zwei Jusoplätze pro Zehnerblock auf der SPD-Stadtratsliste!“

Die Reihung der Jusos München verdeutlicht erneut deren feste  Verankerung innerhalb der Münchner SPD: Unter den gewählten Juso-KandidatInnen finden sich unter anderem drei „Platz-Eins-Nominierungen“ in der SPD-internen Vorreihung der acht Landtagsstimmkreise, die Vorsitzende der Schwusos München, die Vorsitzende der Jusos Oberbayern, sowie der Vorsitzende der Jusos München.

Nach der einstimmigen Verabschiedung des Juso-Kommunalwahlprogramms und unseren Erfolgen beim Parteitag zum Kommunalwahlprogramm der Münchner SPD ist nun ein Juso-Team nominiert, dass bereit ist diese Juso-Inhalte in die Tat umzusetzen.

„Mit diesem Team stellen wir deutlich unter Beweis, dass wir Verantwortung für diese Stadt übernehmen wollen. Wir möchten unser München sozial gestalten, und dafür Sorge tragen, dass niemand in dieser Stadt verloren geht!“
, so Jens Röver abschließend.